Apnoe Passion

Freitauchen ist eine Leidenschaft mit vielen Facetten. Anders als Sporttaucher mit Gerät sind Freitaucher äußerst sportlich aktiv. Die drei Hauptdisziplinen des Apnoetauchens unterteilen sich in Streckentauchen, Tieftauchen und Static. Wie beim Triathlon kann man, muss man sich aber nicht auf das Trainieren aller drei Apnoevarianten konzentrieren. Nach erfolgreicher Ausbildung kann man sich entscheiden, ob alle Spielarten des Freediving gleichermaßen verfolgt werden, oder ob nur eine oder zwei davon trainiert und getaucht werden.

Ich bin Petra Ney, seit 2003 begeisterte Apnoetaucherin und seit 2019 Tauchlehrerin. Meinen Weg zur Ausbilderin begleiteten intensive Workshops mit den Großen der Freitauchszene, etwa Umberto Pelizzari,  Andrea Zuccari, Werner Giove, Mike Maric und Tom Sietas.

Bei Apnoe Passion wird nur in kleinen Gruppen unterrichtet, wer möchte kann auch einen exklusiven Kurs ohne weitere Teilnehmer buchen. Schon ausgebildete Freitaucher betreue ich gerne auch als Coach, um ihre Leistungen individuell zu erweitern.

Der Standort für die Ausbildung im Becken und den Theorieunterricht ist das Divers- Indoor Tauchzentrum in Aufkirchen / Erding bei München.